BUMILLO

Poetry Slam im Stianghaus mit Bumillo

Der Münchner Poetry Slammer und Moderator Bumillo wird im ersten Schlachthof4tel Slam im Treppenhaus (11.6. | 19.30 Uhr) die Zuschauer durch den Dichterwettstreit führen und acht Nachwuchslyriker auf der Stianghaus-Bühne verbal managen. Bumillo hat selbst nicht wenig Erfahrung im Slammen. Er gewann zahlreiche Preise unter anderem die Deutsche Slam-Meisterschaft. In München ist er mittlerweile eine feste Größe der Slam-, Literatur- und Kabarettszene.

Mehr zum Schlachthof4tel Slam hier.

Vita

Der gebürtige Reit-im-Winkler geht gerne ohne Sonnenbrille spazieren und bewegt sich dabei zwischen Literatur- und Lustspielhaus. Als Spoken-Word- und Rap-Poet reimt, rappt und rockt er auf bairisch und hochdeutsch, und ist damit sowohl auf Poetry Slams als auch auf Kabarettbühnen zu Hause. Er ist Gründungsmitglied der Münchner Lesebühne „Die Rationalversammlung“ und Teil des Trios „PauL – Poesie aus Leidenschaft“. Als Moderator sieht man ihn monatlich beim „Schwabinger Poetry Slam“, beim „Milla Song Slam“ und bei „Blickpunkt Spot“. Im Oktober 2014 feierte er sein 1. Soloprogramm „VEIT CLUB“ Premiere, eine Mischung aus Slam-Poetry, Stand-Up und bairischem Kleinkunstrap.

Seit 2016 moderiert Bumillo die Sendung „SÜDLICHT“ des Bayerischen Rundfunks – eine Roadshow zu aktuellen Kulturthemen in Bayern.